Auf einen Blick

  • Die Wohnungssuche erfordert einen hohen Aufwand – Das Anschreiben verbessert Deinen Eindruck
  • Der Vermieter interessiert sich für Deine Bonität und die Fähigkeit, sich in die Hausgemeinschaft zu integrieren
  • Berufliche und familiäre Situation sind im Anschreiben zu erwähnen
  • Nutze die Vorlage, um ein individuelles Anschreiben zu erstellen und erhöhe Deine Chancen.

Angesichts der hohen Nachfrage ist die Suche nach einer Wohnung mit einem immer größeren Aufwand verbunden. Es reicht nicht mehr, zum Besichtigungstermin vor der Tür zu stehen und im Anschluss den Mietvertrag zu unterschreiben.

Vermieter können sich aus der Fülle von Interessenten für jene entscheiden, die über die höchste Bonität verfügen und den besten Eindruck vermitteln. Hierbei ist das Anschreiben an den Vermieter eine Möglichkeit, um auf persönlicher Ebene einen direkten Kontakt herzustellen und keine Absage zu erhalten.

Verwende die hier bereitgestellte Vorlage, um aus der anonymen Masse hervorzustechen. Der Vermieter erkennt auf den ersten Blick, ob Du sympathisch erscheinst und in die Hausgemeinschaft passt.

Erstelle mit wenigen Klicks das Anschreiben, um die Chancen bei der Wohnungssuche zu erhöhen. Es handelt sich hierbei nicht um ein starres Muster, sondern das Schreiben ist individuell auf Dich zugeschnitten.

Vorlage Wohnungsanschreiben

Erstelle jetzt das inviduelle Anschreiben

Informationen Vermieter

Adresse Wunschwohnung

Informationen Mieter

Inhalt der Wohnungsbewerbung

Für den Vermieter sind bei der Auswahl der Mieter verschiedene Kriterien entscheidend. Im Wesentlichen geht es hierbei um die Zahlungsfähigkeit, sowie dem Risiko, dass es zu Konflikten mit den Nachbarn oder Schäden an der Wohnung kommt. Am liebsten sind Mieter, die über ein sicheres Einkommen verfügen und sich ansonsten ruhig verhalten. So ist ein Nachbarschaftsstreit[1]https://www.allianz.de/recht-und-eigentum/rechtsschutzversicherung/mietrecht/nachbarschaftsstreit/ unwahrscheinlich und Probleme sind nicht zu erwarten.

Der Vermieter soll beim Anschreiben ein realistisches und positives Bild über Dich erhalten. Beschreibe Deine berufliche sowie familiäre Situation.

  • Beschreibung der beruflichen Situation

Für die Einschätzung, ob Mietausfälle auftreten könnten, musst Du Dein Arbeitsverhältnis näher beschreiben. Es reicht nicht nur aus, Deinen Beruf zu erwähnen, sondern weitere Informationen sind zur Bewertung der Bonität hilfreich. Beschreibe die Art des Arbeitsvertrages sowie das Haushaltseinkommen. Dadurch ist sich der Vermieter sicher, dass die Wohnung sich innerhalb des üblichen Budgets befindet und die Miete stets pünktlich gezahlt wird.

  • Haushaltssituation

Wesentlich ist für den Vermieter auch, wie sich der Haushalt zusammensetzt. Wie viele Personen sollen künftig in der Wohnung leben?

Zähle Deine Kinder mit Ihrem Alter sowie Deine Haustiere auf. Manche Vermieter könnten den Kindern positiv gegenüberstehen, da sie die Nachbarschaft mit Leben füllen und sich sozial verantwortlich fühlen. Es muss also nicht immer ein Nachteil sein, wenn Du mit Kleinkindern auf der Wohnungssuche bist.

  • Persönliche Beschreibung

Um eine bessere Einschätzung Deiner Person zu erhalten, solltest Du Dich selbst beschreiben. Würden Freunde Dich als zuverlässig und freundlich bezeichnen? Dann sind dies positive Eigenschaften, die Deine Chancen auf eine Zusage erhöhen.

Negative Persönlichkeitsmerkmale, dass Du etwa gerne etwas chaotisch oder unordentlich bist, musst Du nicht erwähnen. Gehe lieber auf Deine positiven Seiten ein, um einen bestmöglichen ersten Eindruck zu hinterlassen.

Das Anschreiben für die Wohnungssuche erstellen

Das Erstellen des Anschreibens für die Wohnungssuche ohne Vorlage ist mit einem relativ hohen Aufwand verbunden. Du musst sämtliche, zuvor aufgeführten Absätze selbst verfassen und dabei Deine Schreibkünste unter Beweis stellen.

Mit dieser bereitgestellten Vorlage fällt Dir das Erstellen des Anschreibens wesentlich leichter. Du gibst lediglich die benötigten Informationen ein und beschreibst in Stichpunkten die wichtigen Punkte bei der Wohnungssuche.

Individuelles Anschreiben
Individuell per KI angefertigt

Das Anschreiben wird anhand der bereitgestellten Informationen geschrieben. Es handelt sich also um kein vorgefertigtes Muster, sondern ist auf Deine Situation zugeschnitte. So hebst Du Dich von einem einfachen Standardschreiben ab und bist für den Vermieter eher auffällig.

Im Anschluss wird das Schreiben per KI individuell auf Dich zugeschnitten. Es handelt sich also um kein starres Muster, welches Du anpasst, sondern Du erhältst ein fertiges Schreiben, welches Du nur noch an den Vermieter senden musst.

So steigen Deine Chancen bei der Wohnungsbewerbung und der Aufwand ist wesentlich geringer. Bewirb Dich für eine Vielzahl von Wohnungen und Du erhältst dennoch immer ein individuelles Schreiben.

Sympathisches Anschreiben für die Wohnungssuche online erstellen

Im Internet findest Du zahlreiche Vorlagen und Muster, an denen Du Dich orientieren kannst. Doch das Anpassen auf Deine Situation ist mit einem größeren Aufwand verbunden.

Wesentlich leichter ist das Erstellen des Anschreibens für die Wohnungsbewerbung mit dem bereitgestellten Tool. Du stellst die wichtigsten Informationen zur Verfügung und erhältst die fertig ausgearbeitete Bewerbung.

Versende es direkt per E-Mail oder drucke es aus. Erhöhe dank dieser Vorlage Deine Chancen bei der Wohnungssuche und Dir bleibt einiger Ärger erspart.

Häufige Fragen

Bei der Kontaktaufnahme mit einem Vermieter solltest Du in höflicher und respektvoller Weise schreiben. Stelle Dich selbst vor, nenne Deinen Beruf und Dein monatliches Einkommen. Betone die Gründe, warum Du in diese Wohnung einziehen möchtest und warum Du ein guter Mieter wärst.

Dein Interesse an einer Wohnung bekundest Du am besten, indem Du spezifische Details über die Immobilie erwähnst, die Dein Interesse wecken. Mache deutlich, dass Du Dich eingehend mit dem Inserat auseinandergesetzt hast und begründe, warum die Wohnung gut zu Deinem Lebensstil passt.

Für einen Besichtigungstermin schreibst Du dem Vermieter am besten eine E-Mail oder einen Brief. Darin bittest Du um einen Termin für eine persönliche Besichtigung der Wohnung. Zeige Flexibilität hinsichtlich des Termins und bekräftige Deinen Wunsch nach dieser Wohnung.